Flugzeuglexicon Bild

Flugzeuglexikon: Airbus A310 - verkürzter Rumpf und kurze Flügel

Die wichtigsten technischen Daten zum Airbus A310 bekommen Sie hier.

Buchen Sie einen Simulationsflug in Frankfurt oder Berlin und heben Sie ab!

Der A310 ist ein Großraumflugzeug für Kurz – und Mittelstrecken mit einem Fassungsvermögen von 200-220 Passagieren.

Der A310 ging 1982 das erste Mal in die Luft und war damit einer der ersten zweistrahligen Passagierflugzeuge. Die Fluggesellschaften Lufthansa und Swissair gehörten damals zu den ersten Käufern. Allerdings wurde die Produktion des A310 im Jahre 2007 wieder eingestellt. Bis dahin wurde der Airbus A310 unter anderem auch von der Deutschen Luftwaffe für den Transport von Passagieren, Fracht und Politikern genutzt.

 

Im Unterschied zum Vorgänger A300 verfügt der A310 über einen verkürzten Rumpf und mit neuer Technologie ausgestatteten Flügeln, die gleichzeitig eine niedrigere Spannweite aufweisen. Zudem wurde auch Veränderungen am Fahrwerk und an den Motorstützen vorgenommen.

Airbus A310 Flugsimulator

„Let it fly“ – kommen Sie zu den Standorten in Frankfurt sowie Berlin und fliegen Sie den Airbus 310.

Der Full Flight Simulator ermöglich es Ihnen das Gefühl zu erleben, ein Pilot zu sein. Wählen Sie ihren Start-Flughafen aus und dann ab in die Lüfte!

 

Technische Daten Airbus A310

Länge: 46,66 m

Max. Startmasse: 150.000 kg

Höhe: 15,80 m

Max. Startschub: 2x 262 kN

Spannweite: 43,90 m

Max. Reichweite: 8.500 km

Rumpfdurchmesser: 5,64 m

Max. Landemasse: 123.000 kg


Aktuelles


Aktuelles

Aktuelles

pfeil
 

Standorte


Karte

zur Landkarte

pfeil
 


Folgen Sie uns

Facebook Logo
Youtube Logo

Firmensitz

(nicht Standort der Simulatoren)

Flugsimulator.com UG
Kleiner Ort 5
28357 Bremen

0421 / 2413370

E-Mail schreiben

 


© 2017 Flugsimulator.com UG (haftungsbeschränkt)