Flugzeuglexicon Bild

Flugzeuglexikon: Boeing 747 - Königin der Lüfte. Jetzt fliegen!

Einen Flug mit der Boeing 747-8 in Frankfurt simulieren. Die technischen Daten dieses Jumbos und die Entwicklung seit 1970 hier im Flugzeuglexikon nachlesen.

Mit der Boeing 747 begann in den 70ern eine neue Ära der Luftfahrtgeschichte. Noch heute ist die Silhouette der „747“ einmalig; zur Zeit ihrer Entwicklung war sie das mit Abstand größte Passagierflugzeug der Welt. Sie startete 1969 zu ihrem Erstflug und gehört seitdem zu den bekanntesten und meistgenutzten Flugzeugen der Welt. In der klassischen Besetzung damaliger Flugzeugkanzeln bestand die Besatzung aus Kapitän, Copilot und dem Flugingenieur, dem “technischen Gewissen” aller mehrfach redundant ausgelegten Betriebssysteme. Das Cockpit des „Jumbos“, wie dieses Dickschiff liebevoll tituliert wurde, befand sich für die Besatzung in geradezu schwindelerregender Höhe.

 

Noch heute wird das Flugzeug evolutionär weiterentwickelt. Das B747-400 Cockpit wird nur noch von zwei Piloten besetzt, die in einem modernen bildschirmgeprägtem Arbeitsumfeld sitzen. Einen weiteren Sprung in die Zukunft macht Boeing mit der aktuellen B747-8, die um 5,80 m länger und leistungsfähiger wird und nun wieder das längste Verkehrsflugzeug der Welt ist.

Full Flight Flugsimulator B747 -8

Exklusiv können Sie nun die neue Königin der Lüfte in Frankfurt fliegen. Haben Sie Lust bekommen, dann kontaktieren Sie uns!

 

Technische Daten Boeing 747

Länge: 70,60 m
Max. Startmasse: 396.890 kg
Höhe: 19,40 m
Max. Startschub: 4x 276,2 kN
Spannweite: 64,40 m
Max. Reichweite: 13.450 km
Rumpfdurchmesser: 6,1 m x 7,85 m
Max. Landemasse: 295.740 kg


Aktuelles


Aktuelles

Aktuelles

pfeil
 

Standorte


Karte

zur Landkarte

pfeil
 


Folgen Sie uns

Facebook Logo
Youtube Logo

Firmensitz

(nicht Standort der Simulatoren)

Flugsimulator.com UG
Kleiner Ort 5
28357 Bremen

0421 / 2413370

E-Mail schreiben

 


© 2016 Flugsimulator.com UG (haftungsbeschränkt)